Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Scara-Roboter / Übersicht Robotertechnik / emkon. Verpackungsmaschinen

emkon. Verpackungsmaschinen: Roboterlösungen

Der Scara-Roboter – Multitalent mit größtmöglicher Präzision

Scara-Roboter im Verpackungsmaschinenbau
Scara-Roboter besitzen bis zu vier Achsen: Drei vertikale Rotationsachsen und eine Linearachse – allesamt in vertikaler Richtung. Sie verfügen über vier Freiheitsgrade und können eine vergleichsweise hohe Bewegungsdynamik und Positioniergenauigkeit realisieren. Sie stehen auf einem festen Rotoberfuß und benötigen durch diese Stellfläche ggf. einen höheren Platzbedarf als andere Industrieroboter, wie z. B. Delta-Roboter. Scara-Roboter benötigen jedoch kein gesondertes Maschinengestell, sondern werden direkt über einen Sockel mit dem Boden verbunden. Gegenüber den Delta-Robotern punkten sie mit besserer Genauigkeit, einer höheren Dynamik, Flexibilität und zum Teil höherer Traglast. Typische Bewegungsabläufe sind das vertikale Aufnehmen/Ablegen von Produkten sowie das horizontale Transportieren.

Galerie (5 Bilder)

Einsatz auch in Ihrer Branche
„Im pharmazeutischen Bereich haben wir bereits mehrfach Scara-Roboter in unsere Verpackungsmaschinen eingesetzt“, berichtet Jens Hilger, Gruppenleiter Vertrieb bei emkon. "Zumeist waren für unsere Kunden die extrem hohe Dynamik, die hohe Wiederholgenauigkeit und ganz allgemein die Stabilität der ausschlaggebende Faktor für den Einsatz der Scara-Roboter", kommentiert Hilger.

Die Bewegungen ähneln denen des menschlichen Armes. Die Glieder sind an senkrechten Achsen gelagert und laufen in waagerechten Bahnen. Bei dem Sachetpacker emkon. FLEXPICK SP nimmt der Greifarm empfindliche Produkte bei aufsynchronisierter, maximaler Geschwindigkeit auf und dreht und stapelt sie mit höchster Präzision. „Die kompakte Bauweise mit den vier Achsen eignet sich auch besonders für Anwendungen im Foodbereich oder eben bei medizinischen Produkten. Die geschlossenen Oberflächen der Technik lassen sich leicht reinigen und gewährleisten eine besonders hygienische Auslegung“, so Hilger.

Scara-Roboter im Überblick

  • Flexibel einsetzbar
  • Robuste und feste Armgelenke, steife Kinematik
  • Kein Nachschwingen
  • Sehr hohe Wiederholungsgenauigkeit
  • Stabile Roboterarme
  • Geeignet für hohes Gewicht (bis ca. 8 kg) bei hoher Geschwindigkeit
  • Toter Winkel und Platzbedarf höher als bei Delta-Robotern
Copyright 2020 emkon. Systemtechnik, Projektmanagement GmbH. All Rights Reserved.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK